Nur noch mit Coronatest einkaufen und in die Trafik?

Foto:pixabay,zib

Die Unternehmer wehren sich gerade mit Händen und Füßen dagegen!

„Wir haben ja nicht die Leute dazu, die dies überprüfen, es kauft ja keiner mehr ein bei uns“!

Was die REGIERUNG heute will, übertrifft alles.

In einer Wiener Schule kam es erst vor kurzem zu einem Drama, über 60 falsch positive Tests, führten zu Schließungen und Angst.

Quelle, Zitat, Kronen Zeitung:

Testergebnisse von allen 62 Kindern waren falsch.

Kollateralschäden eben, die diese Regierung mehr als in Kauf nimmt.

Aufatmen in einer Volksschule in Favoriten: Nachdem Mitte der Woche 62 Kinder mittels Nasenbohrertest positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, konnte am Sonntag nun endgültig Entwarnung gegeben werden. Alle Testergebnisse waren falsch, keines der Kinder ist infiziert.

So machen Sie mit Ihrem Kind den Corona-Nasentest

Um 18h heute berichtet die Regierung wie es jetzt weitergeht?

Wie gesagt die Händler wehren sich mit Händen und Füßen gegen die Tests vor ihren Geschäften.

Jetzt soll man bald geht es nach der Regierung, beim Einkaufen einen negativ Test brauchen, oder geimpft zu sein.

In Vorarlberg, muss bereits getestet werden, bevor man auf einem Cafe geht, viele sind aber bereits in der Testregion Vorarlberg geimpft. Angeblich gehen dort die Zahlen trotz Öffnung immer mehr zurück.