ÖBB-Rauswurf: Jetzt rechnet Ederer ab

MIH83 / Pixabay

Der Rauswurf aus der ÖBB, war scheinbar zu viel für Brigitte Ederer.

Die ÖBB war Jahrzehnte lang ROT gefärbt. Und jetzt plötzlich Blau, Tiefblau. Der Zug für Brigitte Ederer ist damit abgefahren.

In Österreich machte sich Ederer Luft und schimpfte über die Türkis/ Blaue Regierung.

FPÖ-Infrastrukturminister Norbert Hofer  tauschte sieben von acht Aufsichtsräten bei den ÖBB aus.  Seither schäumt die Opposition, spricht von „parteipolitischer Umfärbung“.  Minister Hofer argumentiert: „Es geht um Qualifikation, nicht um Parteipolitik“.  Die ausgetauschte ÖBB-Aufsichtsratschefin Brigitte Ederer sieht das im ÖSTERREICH-Interview naturgemäß anders.