Preisdeckel: Mikl Leitner und Doskozil sind sich einig

Foto: kalhh / Pixabay License

Zumindest was einen Preisdeckel betrifft: Die Bevölkerung muss echt entlastet werden.
Kommt jetzt endlich der Preisdeckel auf Energie und Lebensmittel, den wir so dringend brauchen?

Preisdeckel, statt Deckel auf Lebensmittel, oft steht nämlich dabei nicht mit Deckel kochen, nicht nur wegen des Überkochens: Gewessler scheint auch vom Haushalt keine Ahnung zu haben.

Und Grüne, die zugeben nicht einmal zu duschen, wie ein gewisser Mann? Nun so einen Mann würde ich nicht wollen und auch nie in der Nähe haben wollen, Abstand halten. Nun eine kurze Abweichung, aber so etwas regt auf, wenn ein Politiker meint Grüner Politiker er sei stolz sich quasi nicht zu waschen! Igitt.

Nun wieder zu etwas ernsten.

Doskozil, Rendi Wagner, und sogar Mikl Leitner sind bereits dafür. Wir von Zeit im Blick natürlich auch. Einen Preisdeckel zu setzen. Der natürlich mehr als dringend notwendig ist.

Außerdem brauchen wir ein Ende der Sanktionen: Die unschuldigen Menschen tun uns auch leid, aber man ändert nichts daran, wenn man unschuldige auf unschuldige hetzt.

Nächster Landeshauptmann will dringend Preisdeckel

Quelle; Zitat, Kronen Zeitung: Nach dem Ausritt von ÖVP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beim Strompreis, will der nächste Landeskaiser dringend die Österreicherinnen und Österreicher weiter entlasten. Es ist Landeshauptmann Hans Peter Doskozil – und er will unter anderem den Spritpreis bei 1,50 Euro deckeln. In Ungarn funktioniere das schließlich auch. Der SPÖ-Grande sorgt sich vor allem um den sozialen Frieden in Österreich.

Andere Länder „schaffen das auch“
Doskozil weiter: „Spanien und Portugal haben den Strompreis bis Mai 2023 gedeckelt und dafür auch die Genehmigung der EU-Kommission bekommen. Ungarn kann Spritpreise deutlich unter 1,50 Euro gewährleisten. Wenn diese Länder das sc…

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.