Rot-Kreuz-Mitarbeiter filmte Frauen auf Toilette

prettysleepy1 / Pixabay License

Warum darüber überhaupt berichtet wird?

Um zu zeigen, was für ein Bild entsteht, wenn die Justiz sagt: „Ist ja nicht strafbar, nur zu filmen“!

Wie in einem Fall wo man junge Frauen unter der Dusche filmte. Das Gericht war nicht zuständig, da nicht strafbar.

Jetzt filmte ein Rot Kreuz Mitarbeiter Frauen auf der Toilette. Auch nicht strafbar?

Kronen Zeitung: Ein unglaublicher Fall von Verletzung der Intim- und Privatsphäre bei der Rettung Innsbruck sorgte im November für Schlagzeilen.
Ein Mitarbeiter hatte im Damen-WC Kameras installiert.
Nun muss sich der mittlerweile entlassene Retter vor Gericht verantworten.

Viel Chance haben die Kläger nicht. Wie man an den Beispiel Dusche lesen kann.

Hier der ganze Bericht