Slapp: Oder wie man Medien mundtot macht

Mundtot
Foto: pixabay, zib

Medien mundtot machen, es zieht immer weitere Kreise.

Es ist ein weiterer Justizskandal, der sich hier aufmacht: Gesteuert durch Parteien, wie Insider meinen.

Missbrauch in der Justiz: Na ja, wundern braucht man sich über gar nichts mehr, wenn Anwälte werden, die gar keine sind: Gaby Schwarz wird Volksanwältin, hat diesen Beruf allerdings nie gelernt.

Einschüchterungsklagen, die einen Kriegszustand herbeirufen.

Gaby Schwarz vom ÖVP-Parlamentsklub als Volksanwältin nominiert.

ÖVP-Klubobmann Wöginger: Für die Position der Volksanwältin bestens geeignet.

Gaby Schwarz ist heute, Donnerstag, vom ÖVP-Parlamentsklub offiziell für das Amt der Volksanwältin einstimmig nominiert worden.

„Gaby Schwarz hat sich in den vergangenen Jahren als Gesundheits- und dann auch als Mediensprecherin im ÖVP-Klub für die Belange der Menschen in diesem Land eingesetzt. Sie ist für die Position der Volksanwältin bestens geeignet“, dankte ÖVP-Klubobmann August Wöginger der Mandatarin für ihre umsichtige und engagierte Arbeit im Klub.

Dieser Vorschlag wird noch im Hauptausschuss behandelt, im Juli kann der Beschluss in einer Nationalratssitzung gefasst werden.

Medien mundtot ma…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.