Staatssekretärin Edtstadler besuchte Kinderschutzzentrum „die möwe“ in Wien

Rechtsstaat
Foto: pixabay, zib

Die Staatssekretärin im Innenministerium, Karoline Edtstadler, besuchte am 13. Februar 2018 das Kinderschutzzentrum „die möwe“ in Wien. Dabei stand ein Erfahrungsaustausch mit Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern auf dem Programm.

Update: Ja hier gibt es vieles, was einem mehr als nachdenklich macht.

Möwe und andere Kinderschutzzentren: Nur keinen „Skandal“!

Mittagspause trifft es sehr gut:

Montag 23.5.: „MITTAGSPAUSE“ um Punkt 12.00: „Gewalt passiert im Verborgenen“ und „Ausbildung und Beruf in Zeiten von Corona“

Hedwig Wölfl (die möwe) und Renate Belschan-Casagrande/Thomas Moldaschl (AK Wien) in der 3. Ausgabe der neuen Online-Vortragsreihe des Netzwerks Kinderrechte

 Um Punkt 12.00 Uhr startet am Montag, 23. Mai…

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)