Suchtmittel im Wert von 200.000 Euro sichergestellt, drei Männer festgenommen

rebcenter-moscow / Pixabay

Auf Grund von Ermittlungen und Hinweisen aus der Suchtgiftszene in Wien, wurden Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West, auf zwei Fahrzeuge mit serbischen Kennzeichen aufmerksam. Im Bereich Gerasdorf konnten die beiden Autos am 17. Oktober 2017 um 17:30 Uhr, gemeinsam mit Bezirkskräften des Stadtpolizeikommandos Rudolfsheim-Fünfhaus gesichtet und angehalten werden.
Im Zuge einer intensiven Fahrzeugdurchsuchung wurden in doppelten Böden insgesamt 40 Pakete mit Cannabiskraut aufgefunden. Drei Männer (29, 31 und 46 Jahre alt), die mit den Fahrzeugen unterwegs waren, wurden festgenommen. Das Cannabiskraut im Wert von rund 200.000 Euro wurde sichergestellt, es sollte in Wien verkauft werden. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West führt die weiteren Ermittlungen.

Quelle