Thomas Drozda ist zurückgetreten

Pixaline / Pixabay

Pamela Rendi-Wagner dankt Thomas Drozda für Engagement und Vertrauen.

Thomas Drozda hat mich heute Vormittag über seine persönliche Entscheidung informiert, sich als SPÖ-Bundesgeschäftsführer zurückzuziehen.
Diese Entscheidung habe ich mit Bedauern zur Kenntnis genommen.
Ich möchte mich bei Thomas Drozda an dieser Stelle für sein persönliches Engagement, sein Vertrauen und seine große Unterstützung herzlich bedanken“, sagt SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner heute, Montag, gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.

Doch interessant war doch was Herr Fellner im oe24 TV gesagt hat!

Auch Rendi Wagner könnte zurücktreten und statt ihr, Doris Bures kommen, die besser mit Kurz könne. Die SPÖ setze wieder auf Doris Bures.

Gestern hat die SPÖ auch Burgenland an Türkis verloren: Doskozil der nicht reden kann, war sehr bestürzt. Doskozil muss sich ja demnächst einer Op unterziehen.

Die SPÖ hat die größte Krise in der Geschichte.

Quelle