Tödlicher Verkehrsunfall auf der A2, Bezirk Wiener Neustadt Land, Richtung Graz

beeki / Pixabay

Am 27.03.2016, um 08:25 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2, Richtungsfahrbahn Graz, Gemeindegebiet von 2751 Matzendorf-Hölles, StrKM 35,185, ein Verkehrsunfall bei dem ein 80-jähriger Wiener getötet wurde.

Dieser fuhr zum Unfallzeitpunkt alleine mit seinem vierrädrigen KFZ auf dem rechten Fahrstreifen.

Dabei wurde dessen Fahrzeug von hinten, vom PKW einer 30-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Baden erfasst und in den angrenzenden Windschutzgürtel gestoßen. Der 80-jährige Lenker, welcher nicht angegurtet war, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und dürfte sofort tödliche Verletzungen erlitten haben.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers “Christophorus 3” konnte nur mehr den Tod feststellen. Die zweitbeteiligte Lenkerin, welche ebenfalls alleine unterwegs war, wurde mit leichten Verletzungen in das KH Wiener Neustadt verbracht. Es wurden an beiden Lenkern keine Alkoholisierungsmerkmale festgestellt. Der Unfall zog eine kurzfristige Totalsperre der A2 sowie weitere, umfangreiche Behinderungen und Staubildung, nach sich.

Quelle