Trafikraub

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein unbekannter Täter betrat maskiert eine Trafik, bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld.
In weiterer Folge nahm der unbekannte Täter Bargeld aus der Kassa und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst negativ. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle

Festnahme nach Taschendiebstahl

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität sind im Zuge ihrer Schwerpunktstreifen zur Bekämpfung auftretender Taschendiebstähle in der Vorweihnachtszeit auf zwei Frauen aufmerksam geworden. Die 16- und die 23-Jährige (bulgarische Staatsangehörige) verhielten sich auffällig, weshalb sie unter Observation gestellt wurden. Um 16.20 Uhr beobachteten die Beamten die beiden Frauen bei einem Taschendiebstahl. Die Beschuldigten haben dem Opfer aus dem Rucksack eine Geldbörse mit rund 160,- Euro und mehreren Kreditkarten gestohlen. Die beiden Frauen wurden festgenommen.

Präventionstipps zur Vorbeugung von Taschendiebstählen:
• Niemals viel Bargeld bei sich tragen
• Wertsachen auf mehrere Taschen verteilen
• Die Geldbörse in vorderen Hosen- oder Innentaschen aufbewahren • Handtasche und Fotoapparat an der Körpervorderseite tragen
• Im Gedränge besondere Vorsicht walten lassen
• Vorsicht bei Handtaschen mit Magnetverschlüssen
• Vorsicht, wenn sich jemand dicht an Sie drängt

Quelle