Viele Schulen laut SPÖ bereits wieder geschlossen

Foto: andremsantana / Pixabay License

Wie soll es weiter gehen?

Widersprüche, auch unter Experten: Drohungen, Zwang, die Nerven liegen nur noch blank, viele können nicht mehr.

“Wehe, wenn ihr eure Kinder aus der Schule nehmt”?

Was jetzt Herr Faßmann, viele Schulen schließen bereits wieder, weil im Sommer wieder alles verschlafen wurde und weil kaum etwas zu deren Sicherheit geschehen ist.

Aber Eltern bedrohen? Macht man so etwas?

SPÖ-Vorderwinkler: „Über 100 teilgeschlossene Schulen ist kein sicherer Start in

„Die Sonderbetreuungszeit muss sofort verlängert werden – das wäre das Mindeste!“

die offene Schule!“

„Die Behauptung des Bildungsministers, er wolle eine offene Schule, ist scheinheilig! Wir sehen schon jetzt, dass der Sommer eindeutig nicht ausreichend genutzt wurde, um den Schüler*innen und Lehrer*innen einen sicheren Start in eine offene Schule zu sichern. Im Osten sind die Schulen noch nicht einmal eine Woche offen und es wurden über 500 positive PCR-Testergebnisse registriert, die Pläne müssen laut Ankündigungen von Bildungsminister Faßmann bereits jetzt angepasst werden. Das schafft weder Vertrauen, noch Verlässlichkeit für Eltern, Schüler*innen und Lehrer*i…

Quelle