Widerspenstiger Gast mit über 2,5 Promille

OpenClipart-Vectors / Pixabay

Die Polizei Andorf wurde am 28. Juli 2018 kurz nach 14 Uhr zu einer Gaststätte gerufen, da dort laut Anzeigerin zwei Personen die Gäste anpöbeln und im Gebäude Zigaretten rauchen würden.
Beim Eintreffen der Streife wurden die zwei Personen schlafend angetroffen.
Die Polizisten wollten die Identität der beiden feststellen, dies gelang aber nur bei einem.
Der andere, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding weigerte sich, seine Identität Preis zu geben.
Daraufhin wurde die Festnahme ausgesprochen.
Der 22-Jährige widersetzte sich der Festnahme, indem er auf die Beamten losging.
Er konnte schließlich dennoch festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht werden. Dort wurden die Identitätsfeststellung und ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von 2,54 Promille ergab. Der 22-Jährige wird wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und Ordnungsstörung angezeigt.

Quelle