Wien-Ottakring: Bereitschaftseinheit nimmt mutmaßlichen Dealer fest

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Beamte der Bereitschaftseinheit führten am 04. Mai 2018 einen Suchtgift-Schwerpunkt im Bereich des Lerchenfelder Gürtels durch, wobei neben den rund 20 uniformierten Beamten auch zivile Teams zum Einsatz kamen. Dabei konnte ein 32-jähriger Tatverdächtiger beim Verkauf von Suchtgift an einen 28-Jährigen beobachtet werden. Beide Männer wurden angehalten.
Insgesamt wurden 14 Baggies Marihuana und Bargeld sichergestellt. Der amtsbekannte mutmaßliche Dealer wurde festgenommen, die Staatsanwaltschaft stellte die Untersuchungshaft in Aussicht.

Quelle