Wir haben wieder Produktrückrufe

Peter-Lomas / Pixabay

Was soll man als Konsument noch von all dem halten?

Erst vor kurzem gab es einen bedauernswerten Rückruf

Warnung: Achtung könnte mit Rohrreiniger verunreinigt sein? Starke Speiseröhren Verätzungen könnten die schwer wiegende Folge sein. Achtung bei Babys oder Kleinkinder.

Und jetzt schon wieder:

Produktrückruf „Bio-Heumilch, 3,6% Fett, längerhaltbar, 0,5l“

Die Erlebnis Sennerei Zillertal KG informiert über einen Warenrückruf des Produkts „Bio Heumilch, 3,6% Fett, längerhaltbar, 0,5l“

Das österreichische Unternehmen Erlebnis Sennerei Zillertal KG ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell das Produkt „Bio-Heumilch, 3,6% Fett, längerhaltbar, 0.5l“ unter der Marke „Ein gutes Stück Heimat“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 12.10.2018 zurück.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das oben genannte Milchprodukt mit Rückständen von Reinigungsmitteln für die Rohrreinigung verunreinigt ist.
Aufgrund eines möglichen Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffene Milch nicht verzehren.
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung von Lidl Österreich verursacht worden ist.

Das betroffene Produkt der Erlebnis Sennerei Zillertal KG wurde bei Lidl Österreich (ausgenommen Kärnten und Steiermark) verkauft. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat Lidl Österreich sofort reagiert und das betroffene Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.10.2018 aus dem Verkauf genommen.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das oben genannte Milchprodukt der Erlebnis Sennerei Zillertal KG betroffen. Andere bei Lidl Österreich verkaufte Milchprodukte (andere Packungsgrößen, wie z.B. die 1-Liter-Packung  und andere Mindesthaltbarkeitsdaten), insbesondere weitere Produkte der Marke „Ein gutes Stück Heimat“ sind von dem Rückruf nicht betroffen. Die Sennerei Zillertal KG entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Hier der ganze Beitrag

Quelle