Wohnungsbrand: Wien und Wiener Neustadt

Foto:pixabay,zib

Schreckliche Schicksalsschläge: Wohnungs und Zimmerbrände.

Polizeibericht: Einsatzkräfte wurden wegen Brandgeruch in einem Mehrparteienhaus alarmiert.
Durch Angehörige der Berufsfeuerwehr Wien konnte die betroffene Wohnung lokalisiert und der Zimmerbrand gelöscht werden.
In der Wohnung befand sich ein regloser Mann, bei dem nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen der Brandgruppe des Landeskriminalamts Wien.

Wr. Neustadt: Verletzte bei Brand, darunter Kinder.

Quelle, Zitat, Kronen Zeitung: Sieben Menschen wurden verletzt. Insgesamt drei Frauen sowie drei Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren wurden ins Krankenhaus transportiert. Eine Seniorin schwebte laut den Helfern in Lebensgefahr. Der Brandherd wurde in der Küche lokalisiert, die Flammen rasch gelöscht.

Zimmerbrand in Simmering – Frau gestorben

Quelle