Zwei verletzte Polizisten nach Widerstand gegen die Staatsgewalt

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Im Zuge einer Amtshandlung wegen einer Lärmerregung in einer Wohnung attackierte eine 26-jährige, offensichtlich stark alkoholisierte ungarische Staatsangehörige zwei Polizisten. Die Beamten wurden bei dem Vorfall leicht verletzt, die Frau wurde festgenommen.

Hier ein weiterer Vorfall:

Schuss auf abgestelltes Polizeiauto

Messer-Stecherei mitten in Wien – Opfer in Lebensgefahr

Quelle