Zweifache Festnahme nach Widerständen am Praterstern

danielbahrmann / Pixabay

Am Praterstern kam es gestern zur Festnahme zweier Personen nach Widerständen gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung an Polizeibeamten.
Die Beamten der Polizeiinspektion Lassallestraße waren ursprünglich wegen gegenseitiger Körperverletzung zweier Frauen gerufen worden.
Im Zuge der Sachverhaltsaufarbeitung mischte sich jedoch eine weitere, unbeteiligte Frau (35) ein. Sie beschimpfte die Polizisten lautstark und wurde handgreiflich.
Sie spuckte auch in Richtung der Polizisten.
Da sich die Frau nicht beruhigen ließ und auch auf einen Beamten einschlug, wurde sie festgenommen.
Hierbei setzte die Frau erheblichen Widerstand. Kurz darauf setzte sich auch ein Mann (30) – vermutlich der Lebensgefährte der Frau – in Szene. Auch er brüllte herum und setzte Handgreiflichkeiten gegen die Polizisten, um die Festnahme der Frau zu verhindern. Er wurde schließlich festgenommen. Bei dem Vorfall sind zwei Beamte leicht verletzt worden.

Quelle