News Ticker

51-Jähriger sticht auf Kontrahenten mit Schraubenzieher ein

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Werbung

In einer Obdachlosenunterkunft in der Barnabitengasse ist es am 01.10.2017 gegen 12:45 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen.

Ein 51-Jähriger ging mit einem Schraubenzieher auf einen 46-Jährigen los, wodurch dieser zwei Stichverletzungen im Brustkorb und in der Niere erlitt. Der mutmaßliche Täter konnte noch vor Ort von den einschreitenden Polizisten festgenommen werden. Als Motiv gab er an, vom 46-Jährigen gemobbt worden zu sein. Der Verletzte wurde vor Ort von einem Notarzt behandeln und in weiterer Folge von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

Werbung

Quelle