News Ticker

„BOMBE!“ schrie ein Mann in Berlin

pattyjansen / Pixabay
Werbung

„BOMBE!“ schrie ein Mann in Berlin, er konnte festgenommen werden.
Verbringt jetzt den Silvester bei der Polizei. Hat dort vielleicht eine Bomben Stimmung.

Zum Glück wurden Besucher nicht in Angst und Schrecken versetzt und die Polizei konnte den Verrückten verhaften. Die Polizei selbst hat diese Meldung getwittert.

Auch oe24 hat darüber berichtet: Das hat die Berliner Polizei nicht lustig gefunden: Ein Mann hat laut der Ermittler auf der Silvesterparty am Brandenburger Tor „Bombe, Bombe, Bombe“ gerufen. Er wurde festgenommen und bekommt eine Anzeige. „Er feiert nun #Welcome 2017 bei uns“, twitterte die Polizei am Samstag.
Sonst wurden bisher keine größeren Zwischenfälle gemeldet. Deutschlands größte Silvesterparty wird nach dem Terroranschlag in Berlin mehr geschützt als sonst.

Werbung