News Ticker

Bundeskanzler für 2 Jahre?

ClkerFreeVectorImages / Pixabay
Werbung

Der jetzige Kandidat muss sich bewusst sein, er wird für genau einmal 2 Jahre gewählt!

2018 sind reguläre Wahlen. Da werden die Karten nicht nur teil gemischt, sondern ganz neu gemischt.

Sollte da ein Kern nicht in seinen sicheren Job bei der ÖBB bleiben?
Oder kann er dann eh wieder in die Privatwirtschaft zurück, wenn die SPÖ 2018 alles verlieren wird? Und die ÖVP gleich mitnimmt?

Die Zeichen stehen nach wie vor nicht gut. Mit oder ohnen neuen Bundeskanzler.

Die Streitereien gehen voll weiter. Mitterlehner gefällt sich bereits in der Rolle, vom neuen Bundeskanzler.

Häupl der das Ruder in die Hand genommen hat, schreit den Journalisten zu: „Hallo i. bins, sie Herr Mittlehner bleiben sicher nicht 6 Wochen als provisorischer Bundeskanzler sitzen, wir präsentieren bald den neuen“!

Werbung