News Ticker

Düringers „Gilt-Game“ lässt Spieler Parteien „auf den Schädel scheißen“

Prawny / Pixabay
Werbung

Wir ärgern uns alle über bestimmte Politiker. Doch was Roland Düringer hier macht geht zu weit.

Gefällt mir nicht.

Mir geht so ein Computerspiel zu weit?
Wie schaut es mit euch aus?
Was sagt ihr hier zu dem Spiel von Roland Düringer?

Erst vor wenigen Tagen lieferte der Kabarettist eine Ladung Pferdemist zum Parlament Als ginge es im Wahlkampf nicht schon schmutzig genug zu, setzt die Liste Gilt des Kabarettisten Roland Düringer dem Treiben nun eine virtuelle Krone auf. Die Liste hat ein Game veröffentlicht, in dem der Spieler auf diverse Gegenstände defäkiert. Slim-Fit-Anzug bis Pilz Die Spielfigur sitzt mit heruntergelassenen Hosen auf einem Baum und verrichtet ihr Geschäft. Per Mausklick muss man diesen Zeitpunkt so wählen, dass der herabfallende Kot diverse Gegenstände trifft, die darunter umherfliegen. Darunter befinden sich unter anderem Parteibücher, Kornblumen, Pizzakartons, Burschenschafterkappen, das Raiffeisen-Logo, ein Anzug (offenbar Slim Fit) und ein Fliegenpilz. Für jeden Treffer gibt es Punkte, nur Bürger sollten verschont werden. – Dueringers-Gilt-Game-laesst-Spieler-Parteien-auf-den-Schaedel-scheissen

Hier die Quelle:

Werbung

Quelle