News Ticker

Tagesmütter/-väter: Ausbildungsplätze frei!

Die nächsten Lehrgänge starten am 16. Februar in St. Pölten, am 12. April in Traiskirchen und am 31. Mai in Korneuburg.

24 Frauen und ein Mann lassen sich derzeit beim NÖ Hilfswerk zur/m Tagesmutter/-vater ausbilden. Seit über einem Jahr bietet das Hilfswerk dabei eine veränderte, intensivere Ausbildungsschiene für angehende (mobile) Tagesmütter und -väter an:
Der Lehrgang trägt das Gütesiegel des Bundesministeriums für Familie und Jugend und basiert auf einem bundesweit vergleichbaren Standard.

Der Lehrgang umfasst 300 Unterrichtseinheiten, davon 220 Theoriestunden und 80 Stunden Praktikum. Die Ausbildung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater vermittelt ein fundiertes Wissen in Pädagogik, Psychologie und allen Bereichen, die man für eine qualitätsvolle Kinderbetreuung braucht. Es werden Kompetenzen vermittelt, die mit Zusatzkursen erweitert werden können. Somit stehen den Hilfswerk-Tageseltern die Türen zu anderen pädagogischen Berufen offen.

Wollen Sie Tagesmutter oder Tagesvater werden? Die nächsten Tageseltern-Lehrgänge starten am 16. Februar in St. Pölten, am 12. April in Traiskirchen und am 31. Mai in Korneuburg.

NÖ Hilfswerk unterstützt bei der Kinderbetreuung während der Ausbildungszeit: Wenn angehende Tagesmütter/-väter ihr Kind bei einer Tagesmutter/-vater des NÖ Hilfswerks betreuen lassen, übernimmt das Hilfswerk während der Kurszeiten Ihre Betreuungskosten!

Weiterführende Informationen zur Ausbildung gibt es unter zentrum.support@noe.hilfswerk.at oder unter Tel. 02742 249 1502.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.