News Ticker

Unsere Skifahrer haben heuer besonders Pech

Werbung

Lindsey Vonn wurde im wahrsten Sinne vom Hund gebissen.

Wie jetzt bekannt wurde, erlitt die Amerikanische Abfahrtsweltmeisterin einen schweren Hundebiss an der Hand.

Wie kam es dazu: Lindsey Vonn hat sich abseits der Skipiste eine Verletzung zugezogen. Die US-Amerikanerin wurde in ihren rechten Daumen gebissen, als sie versuchte, ihre Hunde beim Kampf um eine Frisbee-Scheibe zu trennen. Die Wunde musste genäht werden. „Lustiges Wochenende“, schrieb die 31-Jährige bei Twitter. Auf ihrem Instagram-Konto veröffentlichte Vonn ein Video (siehe oben), das ihren lädierten Daumen zeigt.

Bitte versucht nie einzugreifen wenn zwei Hunde raufen. Für den Menschen geht es meistens nicht gut aus.

 

Werbung

Quelle