News Ticker

Wien Meidling – Trafikraub

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Werbung

Am 13.10.2015 um 17:20 Uhr stürmte ein bislang unbekannter Mann in eine Trafik in der Eichenstraße und schlug der 72-jährigen Trafikantin mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Danach griff er in die Kassa und erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe. Plötzlich richtete der Tatverdächtige eine Gaspistole auf sein Opfer und schoss diesem aus kurzer Entfernung ins Gesicht. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte ein Phantombild des unbekannten Täters erstellt werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung des Bilds. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 0131310 – 57210 oder 0131310 – 57800 erbeten.

Personenbeschreibung:
Männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt, ca. 160 bis 165 cm groß, dünne Statur, dunkle Haare, dunkle Augen, Sprache: gebrochenes Deutsch, dunkel bekleidet, vermutlich afghanischer Abstammung

Werbung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.