84-jähriger Mann nach Sturz mit Fahrrad lebensgefährlich verletzt

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 84-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad in der Bitterlichstraße in Fahrt-richtung Gadnergasse. Laut Zeugenangaben verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrrad, prallte mit dem Vorderreifen gegen eine Verkehrsinsel und kam zu Sturz. Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen.

Er wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch erst-versorgt und mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Spital gebracht. Für die Dauer des Einsatzes kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Bitterlichstraße.

Quelle