Bundesheer in Bereitschaft versetzt!

BH im Einsatz
Abrücken zum Einsatz! | © zib/Peter Schweinsteiger

Gestern rückte das Bundesheer von der Leistungsschau aus Wien und Graz ab – heute wurden bereits hunderte Kameraden zu Einsätzen in Kärnten und Osttirol bereit gestellt!

Zur Unterstützung der Bevölkerung stehen für mögliche Assistenzeinsätze anlässlich der schweren Regenfälle in Kärnten und Tirol 400 Soldatinnen und Soldaten bereit.

Diese Kräfte setzen sich aus 100 Pionieren vom Pionierbataillon 1 aus Villach, 70 Soldaten des Jägerbataillons 26 aus Spittal an der Drau, 30 Soldaten der Stabskompanie des Militärkommandos Kärnten aus Klagenfurt sowie aus 200 Soldaten des Jägerbataillons 24 aus Lienz/Osttirol zusammen.

Derzeit liegt dem Militärkommando Kärnten ein Assistenzansuchen der Bezirkshauptmannschaft Spittal vor. Bereits heute Nachmittag wurden daher rund 40 Soldaten des Jägerbataillons 26 zur Unterstützung der Feuerwehren in Möllbrücke und Sachsenburg in Marsch gesetzt.

Quelle