Coronaimpfung und Verunsicherung durch Experten

Foto: pixabay, zib
Foto: pixabay, zib

Natürlich will man sich gegen Corona impfen lassen. Keiner will dieses schreckliche Virus.

Doch allein die Verunsicherung macht kränker als man sein müsste. Vor allem die Psyche wird mehr als belastet.

Verwirrungen rund ums impfen, hier einige Links dazu.

Update: Millionenstrafe für Impfstoffhersteller.

„Impfaufstand“ nun auch in steirischen Spitälern

Quelle, Zitat: Kronen Zeitung:Bei Mitarbeitern der Steiermärkischen Krankenstanstaltengesellschaft (KAGes) sind in den vergangenen Tagen jene Stimmen lauter geworden, die bei der Corona-Schutzimpfung lieber auf das Vakzin von Biontech/Pfizer warten wollen, anstatt jenes von AstraZeneca zu bekommen. Unter den KAGes-Mitarbeitern geht die Angst vor Impfreaktionen um: Von Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schüttelfrost war die Rede.

Aufstand am Wiener AKH gegen AstraZeneca-Impfstoff

Zitat, Quelle oe24:

Ärzte und vor allem Pflegekräfte mobilisieren gegen die Impfung mit dem AstraZeneca-Vakzin.

In einer an die Klinikleitung gerichteten Online-Petition, die am Donnerstagvormittag bereits über 500 Pflegemitarbeiter unterschrieben hatten, wird dagegen protestiert, dass am AKH derzeit ausschließlich dieser Impfstoff und nicht mehr das ursprünglich vorgesehene Produkt von Biontech/Pfizer verimpft wird. Auch Teile der Ärzteschaft rebellieren.

AstraZeneca: Steirische Spitalsmitarbeiter klagen über Nebenwirkungen

Zitat, Quelle: oe24:

Nebenwirkungen in “nennenswertem Ausmaß“ nach Verimpfung des AstraZeneca-Vakzins.

Graz. Bei Mitarbeitern der Steiermärkischen Krankenstanstaltengesellschaft (KAGes) sind in den vergangenen Tagen jene Stimmen lauter geworden, die bei der Corona-Schutzimpfung lieber auf das Vakzin von Biontech/Pfizer warten wollen anstatt jenes von AstraZeneca zu bekommen. Unter den KAGes-Mitarbeitern geht die Angst vor Impfreaktionen um: Von Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schüttelfrost war die Rede.

Auch an Innsbrucker Klinik droht „Impfaufstand“

Jeder Leser kann sich sicher sein, auch dies ist nur die Spitze des Eisberges, intern und……viel ärger.

Zitat, Quelle: Kronen Zeitung: