Die Wut findet ihren Weg

geralt / Pixabay

Hier der Vorbericht

Schrecklich, nun hat ein 11 jähriger Bub keine Mutter mehr.

Eine Mutter (35) die ihn kurz vor der Tat in die Schule brachte

Eine Mutter die glaubte Sie sei sicher hatte Sie doch ihren Ex Freund bei der Polizei angezeigt, war Er doch in der Psychiatrie?

Leider nicht, plötzlich stand er, der vermeindlich in Behandlung war und Stadionär aufgenommen, der ein Waffenverbot hatte, vor ihr mit einer Waffe. Ein Schrei, dann mehrere Schüsse und Stille.

Zeugen riefen die Polizei: Der Täter (38) kam gerade frisch aus der Psycho Klinik! Woher Er die Waffe so schnell hatte?

„Das alles wird jetzt noch untersucht“ Sagt die Polizei. Auch warum der Täter quasi als ungefährlich aus der Behandlung entlassen wurde?

Der Mann von dem die Frau in Scheidung lebte.

Der Mann dem die Frau ihr gemeinsames Kind Gerichtlich entziehen wollte, hat von der Tat durch die Polizei erfahren. „Er solle den gemeinsamen Sohn (11) von der Schule abholen“!