Eckart Ratz beerbt Kickl – Vater war Schwarzer Politiker

geralt / Pixabay

Laut Kronen Zeitung: Vertritt in Zukunft der Jurist Eckart Ratz Kickl der ja gehen musste. Also er kommt als Innenminister bis nach der Wahl, wo dann alles wieder neu entsteht. Falls alles gut läuft.

Wer ist nun Eckart Ratz? Hier mehr dazu

Und hier der Artikel der Kronen Zeitung.

oe24:

Ex-OGH-Präsident Eckart Ratz wird neuer Innenminister

Der Vater von Eckart Ratz, war: Gerold Ratz (* 29. Juli 1919 in Dornbirn; † 9. März 2006 in Bregenz) war ein österreichischer Landespolitiker (ÖVP) aus dem Bundesland Vorarlberg. Ratz war von 1959 bis 1963 als Landesrat und anschließend bis 1973 als Landesstatthalter Mitglied der Vorarlberger Landesregierung.

Hier der ganze Wikipedia Artikel

Hat alles doch irgendwo Schwarzen Einfluss?
Was wird die Opposition dazu sagen?

Auch dies könnte interessant sein: seiner Schulzeit wurde Ratz zunächst zum Reichsarbeitsdienst und anschließend zur Wehrmacht eingezogen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Gerold Ratz sowohl im Westfeldzug als auch an der Ostfront eingesetzt, wobei er schwer verwundet wurde.

Also wirklich, geht die Opposition darauf ein?