Festnahme nach Messerstichen in einer Einrichtung

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

In einer Einrichtung in Liesing ist es aus bis dato unbekannter Ursache zu mehreren Messerstichen gekommen.
Ein 18-jähriger Mann (Stbg.: ungeklärt) steht im Verdacht auf seinen Zimmergenossen mehrmals mit einem Messer im Oberkörperbereich eingestochen zu haben.
Das Opfer konnte aus dem Zimmer flüchten, Betreuer verständigten die Polizei. Der Tatverdächtige wurde noch im Zimmer festgenommen, die Tatwaffe wurde sichergestellt. Das Opfer wurde in ein Spital gebracht. Weitere Ermittlungen laufen.

Quelle