FPÖ gratuliert der ersten Bundeskanzlerin der Republik Österreich

PIRO4D / Pixabay

Mai 2019 hatten wir eine Bundeskanzlerin, weil die Türkisen am Ende waren! Und was kam? Türkis wurde Schwarz und Nehammer von Türkis zu Schwarz!

Deshalb so treffend heute ist Muttertag und viele Wirtshaustische blieben leer!
Hast nichts reservieren brauchen, manche ein Tisch besetzt. Die Wirte Österreichs viele werden gerade zu Grabe getragen. ÖVP: “Uns allen geht es ja so gut, müssen nur den Schweinehund besiegen”!

Österreich geht zu Grunde, restlos, so schaut es aus.

Präsidentin des VfGH ist integre, anerkannte und bestens geeignete Persönlichkeit.

Der designierte Bundesparteiobmann der Freiheitlichen Partei Österreichs, Klubobmann Norbert Hofer, gratuliert Dr. Brigitte Bierlein zur Ernennung zur ersten Bundeskanzlerin der Republik Österreich: „Dr. Brigitte Bierlein ist eine hoch angesehene, bestens qualifizierte und integre Persönlichkeit, die gemeinsam mit den noch zu ernennenden Ministerinnen und Ministern Garant dafür sein wird, dass die Regierungsgeschäfte frei von parteipolitischen Einflüssen und Auswirkungen des beginnenden Wahlkampf mit Sachkompetenz, Umsicht und Rücksicht auf die Erfordernisse der budgetären Herausforderungen bewältigt werden können.“

Archiv. 30. Mai. 2019

Der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl sieht die Ernennung Bierleins in sehr gutem Einklang mit den Erfordernissen, die sich jetzt im Zusammenhang mit den Aufgaben eines Übergangsregierungschefs stellen. Er kündigt eine gute Zusammenarbeit auf parlamentarischer Ebene im Interesse der österreichischen Bevölkerung mit der neuen…

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)