FPÖ: Hausregeln muss jeder einhalten – Ausgehverbot für Asylanten

Kurz gegen Ausgehverbot: ÖVP – “Bring Strache zur Besinnung”!

Der Standard schreibt: Regierung will klare Regeln in Flüchtlingsquartieren!

Die FPÖ verlangt ja ein Ausgehverbot für Asylanten ab 20 Uhr.

HC Strache: Ausgehrichtlinien gibt es auch hier:

Hausregeln und eine Hausordnung sind sicher Menschenrechtskonform!

Verstösst der Zapfenstreich bei Soldaten oder die Nachtruhe in Jugendheimen (Lehre, im Internat, Schulskikurs bei Minderjährigen) auch gegen Menschenrechte und stellt eine Freiheitsberaubung dar? Ist die Hausordnung und Anwesenheitspflicht ab 22 Uhr für Kurgäste, welche den Aufenthalt von der Kasse bezahlt bekommen, auch eine Freiheitsberaubung? Nein, natürlich nicht!

Damit vergleicht HC Strache, bzw. rechtfertigt auch sein Tun und Handeln. Wissen wir das auch. ;-)

Strache: ‘Kein Ausgang mehr für Asylwerber ab 20 Uhr’