Gescheitert und heute trotzdem Reich

suju / Pixabay

Mental stark: Aber hört die Geschichten selbst.

Glück gehört natürlich dazu, dass wenn man fällt wieder aufstehen kann. Es ist aber auch mehr als Glück. Es ist Mentale Stärke.

Diese Mentale Stärke dieser Leute, zieht Millionen an.

Ich zeige euch hier ihre Wege, ihr müsst entscheiden, welchen ihr geht.

Menschen die Millionen hatten, plötzlich nichts mehr, wieder Millionen hatten, Firmen die rund eine Milliarde wert waren. Nach dem Börse Crash nichts mehr. Und die wieder aufgestanden sind.

Die in Haft waren, Selbstmord Versuche unternommen haben. Menschen die immer wieder aufstanden, wie Damian Richter und Jürgen Höller um nur zwei zu nennen.

Damian Richter haben wir hier schon vorgestellt, gerne noch mal

Wie wird man Mental stark?
Wir erklären es euch in Schritten, in kleinen Schritten. Auch kleine Schritte können zum Erfolg führen, müssen nicht! Doch allein die Motivation dazu ist schon Erfolg. Alles andere stellt sich mit der Zeit ein. Und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Ganz wichtig, Glück und Zufall spielen dabei eine große Rolle. Es gibt Zufälle, auch wenn manche etwas anderes behaupten.

Und auch aus Schwäche kann man Stärke gewinnen. Wie geht? Nun bleib dran, dann erfährst du mehr.

Mach mit, du bist mehr, du bist Energie.

Hole den Schatz aus der Tiefe, lasse dich beleben, lasse dich beflügeln, finde neue Kraft und Energie. Belebe dich an der Quelle des seins.

Dabei muss man nicht so reich werden wie ein Jürgen Höller. Aber man strebt eben immer nach den höchsten. Spüre dich dabei, fühle was dir gut tut. Du musst nicht alles eins zu eins übernehmen. Schreibe auf, oder nimm auf, was dir gut tut und was nicht. Das sind die ersten Schritte. Sich selbst kennen lernen und es zulassen.