Gewalt hinter Gitter – aber auch die Kosten für den Steuerzahler

ROOKIE23 / Pixabay

Es gibt große Themen, was geschieht eigentlich hinter Gittern?

Zu hohe Arztkosten für Häftlinge.

Die Psycho – Akte vom Mörder des 7 jährigen Mädchen fällt auch darunter

Weggesperrt und alles ist roger?

Nein, so ist es nicht: Für viele geht die Gewalt hinter Gitter erst so richtig los

oe24: Strache und Moser versprechen den Justizbeamten bessere Arbeitsbedingungen.
Wien. “Aber bitte, geh doch du voran“, witzelte Heinz-Christian Strache mit Josef Moser bei der Besichtigung der Haftzellen. Der Vizekanzler und der Justizminister besuchten am Dienstag medienwirksam Österreichs größte Haftanstalt, die Josefstadt. Sie versprachen den Bediensteten auch mehr Personal: „Aufgrund der zunehmenden Gewaltbereitschaft ist es Aufgabe der Regierung, unsere Bediensteten zu schützen“, so Moser.

Diese Geschichte ist auch interessant

Ende Justizanstalt?

Kosten für den Steuerzahler, Kosten auch bei Therapien und Geschlossenen Anstalten für die Steuerzahler.“Dramatischer Reformbedarf” bei Maßnahmenvollzug

Viele Gefangene sind gar nicht Therapiefähig. Auch bei den Mörder der nach langer Haft, als geheilt entlassen wurde und später am Neusiedlersee seine von ihm zerstückelte Leiche entsorgte.Gutachten liegt vor: Alfred U. „untherapierbar“

Es geht aber noch weiter, ein Insasse aus Stein, soll sich in der Haft Kinderpornos vom Internet heruntergeladen haben.