GRÜNE – wollt ihr Polen und Ungarn, Tschechien wieder arm machen?

Pixelpower-01 / Pixabay License

Natürlich würde es auch unser Land ins Bodenlose runterziehen.

Polen soll weg von der Braun Kohle: Was dies für mehrere tausende Arbeitsplätze in Polen bedeuten würde, daran wird nicht gedacht!

Klimaschutz, ist auch Menschen zu schützen und Polen ist ein eigenständiges Land. Die EU soll Polen zwingen aus der Braun Kohle auszusteigen. Die Bergarbeiter, sind Schwerst Arbeiter, aber froh diese Arbeit zu haben.

Weg von der Braun Kohle, bedeutet gerade für ein Land wie Polen einen schweren Eingriff, und würde eine große Krise, mit vielen Flüchtigen bedeuten, wenn nicht gar Bürgerkrieg.

Es ist Wahnsinn, was manche Linke hier denken. China baut genau so viel Kohle ab und baut es immer weiter aus. Menschen zugrunde richten, verstösst genau so gegen die Umwelt Punkt. Wahnsinn was die Grünen hier im Nationalrat ansprechen. Polen lebt von der Kohle zu 70% oder mehr.

Man versucht den Menschen immer mehr die Existenz zu vernichten. Auch in fremden Ländern. Schrecklich, wenn man dies von Grünen hört.

Klimaschutz auf den Köpfen der arbeiteten Menschen!

Sidl zum European Green Deal: Taten statt schöner Überschriften.

K Heute präsentiert die EU-Kommission das Begleitpapier für den European Green Deal.
Darin werden die grundlegenden Politikziele und die dafür notwendigen Gesetzesinitiativen vorgestellt.
SPÖ EU-Abgeordneter Günther Sidl begrüßt die Stoßrichtung der Mitteilung: „Die EU muss bis 2050 klimaneutral werden.
Das bedeutet eine enorme Herausforderung, bietet aber auch eine enorme Chance. Wenn Europa diese Chance nutzt, dann werden wir globaler Vorreiter bei Innovation und Entwicklung und damit sichern wir Arbeitsplätze und Wohlstand auf Jahrzehnte hinaus. Es gibt kein ‚entweder oder‘ zwischen Standort und Klimaschutz. Es ist hoch an der Zeit für ökonomisch und ökologisch sinnvolle Steuerungsmaßnahmen. Dazu brauchen wir auch Investitionen in unsere Zugverbindungen, den Ausbau von leistungsfähigen Stromnetzen und Datenleitungen.“limaschutz ist Chance für Europa

Hier eine Zwischenzeile: Auf der einen Seite verlangt man Klimaschutz, bringt Länder wie Ungarn und Polen in große Gefahr von Massenarbeitslosigkeit und vielleicht sogar Kriegszustände.

Auf der anderen Seite schaut es so aus!

Auch wir haben berichtet.

Wenn der Hunger kommt, macht der Klimaschutz Pause

Klimaschutz-Index: Österreich nur noch auf Rang 38

80% sind Kohle in Polen, was man da alles mit einem Schlag vernichten würde. Die Grünen sind nicht regierungsfähig.

Weiters betont Günther Sidl: „Es ist entscheidend, mehr Jobs in ländlichen Regionen zu schaffen. Echte Klimaregionen haben ein Top-Angebot für die Menschen vor Ort. Kurze Wege bedeuten mehr Lebensqualität und sind gut für das Klima. Daher freue ich mich, dass die zentrale Aufgabe der Bekämpfung des Klimawandels mit Frans Timmermans jemandem zufällt, der auch die soziale Dimension des Klimawandels mitdenkt. Ohne eine gerechte Lastenverteilung werden wir keine Mehrheit überzeugen können, mit uns gemeinsam gegen den Klimawandel zu kämpfen. Die Menschen müssen die Unterstützung direkt spüren, besonders in von fossilen Industrien abhängigen Regionen.“

„Die EU-Kommission greift mit ihrem ‚European Green Deal‘ viele Maßnahmen auf, die das EU-Parlament seit Jahren einfordert, beispielsweise die Verschärfung der Klimaziele, eine CO2-Grenzsteuer, oder ein Ende der Steuerprivilegien für die Luftfahrt. Wir wollen jedenfalls ein verlässlicher Partner sein, um die ambitionierten Überschriften mit Leben zu füllen“, versichert Günther Sidl und warnt die EU-Mitgliedstaaten eine Blockade-Haltung einzunehmen: „Am Ende des Tages zählt, was wir tatsächlich umsetzen und nicht, was wir in schönen Worten aufgeschrieben haben“, so Sidl abschließend.

Zwischenzeile

Kurze Wege und so nebenbei nehmen wir immer mehr Müll aus der Welt?

Allein die Kosten für die Menschen, die Last wie sehr sich diese erhöhen würde. 80% Polen, Tschechien und Ungarn leben noch von der Kohle, bei einem Verbot, würden wir alle (Volk) den ganzen Verlust tragen müssen und noch viel mehr. Die Armut und Elend würde so zunehmen für die Menschen. Wahnsinn, unbeschreiblich, Millionen Elend zu Grunde gehende Menschen, hätte Grüne und Co. auf dem Gewissen.

 

Quelle