Kind (5) starb nach Verkehrsunfall

Foto: GoranH / Pixabay License

Polizeibericht: Am 18.06.2021 gegen 04:45 Uhr lenkte ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg seinen PKW auf der Autobahnabfahrt Bad St.Leonhard, Rampe 2 in Richtung B78.
Bei StrKm 0,750 geriet er mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den in Richtung A2 fahrenden PKW, gelenkt von einer 16-Jährigen aus dem Bezirk Murtal im Zuge einer L17-Ausbildungsfahrt.
Bei dem Unfall wurden die beiden Lenker, die im PKW der jungen Frau am Beifahrersitz mitgefahrene Schwester (32) sowie deren im Fond mitgefahrene Tochter (5) unbestimmten Grades verletzt.
Das Kleinkind wurde nach med. Erstversorgung vom NA-Team des Rettungshubschraubers C11 in das LKH Graz geflogen, wo es infolge der erlittenen Verletzungen verstarb.
Die weiteren Verletzten wurden von der Rettung in das LKH Wolfsberg eingeliefert.
Im Einsatz standen die FF Bad St.Leonhard und Wolfsberg mit insgesamt 40 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Hier ein weiterer Bericht, zum Thema

Unfalldrama während L17-Fahrt: Mädchen (5) tot

Quelle