Körperverletzung mit anschließender Festnahme

aitoff / Pixabay

Polizeibericht: Im Zuge von Streitigkeiten in einem Lokal im Bezirk Völkermarkt packte ein 43-jähriger Mann am 14. August 2021 kurz nach 18:30 Uhr seine Exfrau im Beisein des gemeinsamen, 2-jährigen Sohnes an den Haaren und warf sie zu Boden, wodurch diese verletzt wurde.
Weitere im Lokal anwesende Gäste bemerkten den Vorfall, verständigten die Polizei und hielten den Mann bis zum Eintreffen der Beamten fest.
Im Zuge der Amtshandlung verhielt sich der Mann zunehmend aggressiver. Er wurde festgenommen und auf die örtliche Polizeiinspektion gebracht, wo er sich schlussendlich beruhigte. Es wurde ein Annäherung- und Betretungsverbot ausgesprochen.
Der Mann wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Auch interessant

Cobra Einsatz gegen bewaffnete Frau.

Quelle