Lässt SPÖ gefähliches Zündeln linksextremer zu?

Warnung
Foto: PublicDomainPictures / Pixabay License

Orban warnt: „Er lasse sich solche Auftritte Linksextremer kein zweites Mal gefallen“!

Zündeln von Seiten SPÖ und linksextremer, könnte zu schweren Konflikten zwischen Ländern, die sich dringend brauchen führen.

Gefahr von Linksextremen sorgt für weitere Unsicherheit.

Die SPÖ zündelt ebenso: ÖVP: „Wer hat eigentlich das Sagen in der SPÖ“! Deutsch macht die Auftritte, Ludwig gibt vor, was Rendi Wagner darf und nicht darf“!

Zwischen Freundschaft und Drohszenarien

Quelle, Zitat, ORF:

Orban sieht Ungarn als Wall gegen Migration

Orban sagte, er sei der „einzige Politiker in der EU“, der gegen Zuwanderung sei. Er wolle nicht, dass Ungarn zu einem Einwanderungsland werde. Das sei aber nicht „rassistisch“, weil er nicht biologisch argumentiere, sondern kulturell, meinte der ungarische Ministerpräsident. Mehrmals behauptete Orban, Ungarn und vor allem seine Regierung seien „Spitzenreiter“ in der Bekämpfung von Rassismus.

Pfiffe und Buhrufe bei Orban-Besuch in Wien

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.

Quelle
APA-OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschliesslicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders!