Leonie Urteil nicht rechtskräftig: Keines der Urteile ist rechtskräftig

Thriller Justiz
Foto: pixabay, zib

Update 3. 12. 2022: Trotz nicht rechtskräftigen Urteil soll sich Leonies Familie erleichtert gezeigt haben?

Update: Leonie-Anwalt: “Wir werden Republik wegen Amtshaftung klagen“

Quelle, Zitat, oe24: Höllwarth: Wir wissen, dass  es nicht exekutierbar ist, Gemeint ist das zugesprochene Opfergeld, deshalb Klage gegen die Republik weil kein Vermögen vorhanden ist. Daher haben wir auch die Republik in Verantwortung gezogen.

Wie groß die Chancen hier sind? Ist noch nicht einmal das gestrige Urteil rechtskräftig.

Vor eineinhalb Jahren ist die 13-jährige Leonie gestorben. Sie wurde unter Drogen gesetzt und von Asylwerbern vergewaltigt. Jetzt ist das Urteil gesprochen – doch der Anwalt der Opferfamilie erhebt schwere Vorwürfe gegen das österreichische Justizsystem: „Der Staat ist ein Täter, denn er weigert sich, unsere Frauen und Kinder zu schützen“, klagt Florian Höllwarth bereits im Vorgespräch zu „Links. Rechts. Mitte“ am morgigen Sonntag, den 04.12., ab 21:50 Uhr bei ServusTV, an.

Was haben die beiden Anwälte erreicht?
Nichts! Am Papier wurde ein nicht rechtskräftiges Urteil gefällt, es kann noch viel geschehen?

Kann eine weitere Klage erfolgreich sein?

Warum schreiben manche von Urteil? Wissen die nicht was nicht Rechtskräftig bedeutet? Manche schreiben es nicht einmal dazu, dass es nicht rechtskräftig ist.

„Nicht rechtskräftige Urteile sind keine Urteile, verehrte Kollegen, reden wir weiter, wenn dieses Urteil rechtskräftig ist, falls es dies je wird“? So ein weiterer RA Kollege.

Bis ein Urteil nicht rechtskräftig ist, kann man gar nichts sagen: Und das wird es heuer nicht mehr. Der Gegenanwalt hat Berufung angemeldet.

In dem nicht rechtskräftigen Urteil, wurde auch der Familie Geld zugesprochen, nur wer soll dies bezahlen?

Es ist nicht rechtskräftig: Die Eltern und Geschwister müssen auch hier weiter leiden: Egal was jetzt auch in NÖ Heute gesagt wird, es ist nicht rechtskräftig.

Der dritte Angeklagte (20) wird zu 19 Jahren Haft verurteilt. Die Urteile sind nicht rechtskräftig!

Nicht rechtskräftig: Wann wird so ein Urteil je rechtskräftig: Wir werden berichten, falls man es je erfährt.

Nicht rechtskräftig:

Trotz nicht rechtskräftigen Urteil soll sich Leonies Familie erleichtert gezeigt haben?