Mädchen (11) eingesperrt und vergewaltigt: Haft

Foto: zib, pixabay

Diesem Mädchen hilft niemand, es wird im Leben keine Chance bekommen.

Mobbing als Erwachsener?

Quelle, Zitat, Kronen Zeitung: Die Hilfsbereitschaft einer Nachbarin ausgenutzt, um deren elfjährige Tochter zu vergewaltigen – das hat sich ein 39 Jahre alter Wiener Ende 2020 zuschulden kommen lassen. Jetzt wurde dafür von einem Schöffensenat zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt – bei einem Strafrahmen von bis zu zehn Jahren! Der Gerichtspsychiater erachtete den Angeklagten zudem für hochgradig gefährlich, der Täter wird daher in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.
Das Opfer bekam 5000 Euro an finanzieller Wiedergutmachung zugesprochen.

Kinder via Internet missbraucht: Sechs Jahre Haft!

Mehrere Mädchen in Keller gelockt und vergewaltigt