Meghan und Harry bei Oprah beeindruckende Sendung

Das Interview im ORF1 08.03.2021, 13:50 und 21:10

Meghan und Harry bei Oprah - Das Interview
"Meghan und Harry bei Oprah - Das Interview", das Interview des Jahres! Im Bild: Prinz Harry und Meghan, Herzog und Herzogin von Sussex mit Oprah Winfrey. SENDUNG: ORF eins - MO - 08.03.2021 - 13:50 UHR. | Foto: ORF/CBS/Harpo Productions/Joe Pugliese.

Falls Oprah für dieses Interview wirklich 9 Millionen Dollar bekommen hat, für rund eine Stunde Sendezeit, zeigt sich wie wertvoll solche Arbeit sein kann. Meghan und Harry haben angeblich nichts bekommen? Er und Sie leben laut Aussage Harrys vom Erbe seiner Mutter. Alle Titel wurden ihm aberkannt. Und er arbeitete im TV Bereich, Apple, damit er seine Familie ernähren kann. Sie erwarten ja ihr zweites Baby ein Mädchen, alles gute.

„Meghan und Harry bei Oprah – Das Interview“ im ORF

Oprah Winfrey traf Prinz Harry und Meghan, Herzog und Herzogin von Sussex, zu einem Gespräch, welches am Montag, dem 8. März 2021, ab 13.50 Uhr im ORF 1 gezeigt wurde. (Wiederholung um 21:10)
Die legendäre US-Talkmasterin Oprah Winfrey unterhielt sich dabei mit Meghan, Herzogin von Sussex, in einem ausführlichen Interview über den Einstieg in das Leben im Königshaus, ihre Ehe, ihre Mutterrolle sowie über philanthropische Arbeit und gesellschaftlichen Druck. Zu einem späteren Zeitpunkt stieß Prinz Harry zum Gespräch hinzu. Gemeinsam erzählten sie von ihrem Umzug in die USA sowie ihren Hoffnungen und Träumen für ihre wachsende Familie.

Meghan und Harry: Die Enthüllung – Wo endet der royale Familien-Krieg?“

Im Anschluss an den ersten Sendetermin des großen Interviews fragte Lisa Gadenstätter in einem „Talk 1 Spezial“ ab 15.15 Uhr im Studio „Meghan und Harry: Die Enthüllung – Wo endet der royale Familien-Krieg?“. Ihre Gäste im Studio bzw. zugeschaltet von London oder den USA – Marion Nachtwey, Adels- und Society-Expertin, Melanie Sully, britische Politikwissenschaftlerin, Karl Hohenlohe, Gesellschaftsjournalist, und Eva Pöcksteiner, ORF-Korrespondentin in London – diskutierten:
Wie reagiert man in London im Buckingham Palace auf das Interview? Wer verfolgt hier welche Interessen? Und wohin führen
die sich zuspitzenden Wortgefechte zwischen Harry, Meghan und dem Königshaus? Was bedeutet der endgültige „Megxit“ letztlich für Zukunft und Image der britischen Monarchie? „Talk 1 Spezial“ mit Schaltungen nach London und in die USA sowie Expertinnen und Experten zu Adel und Society im Studio.

Hier ein weiterer interessanter Bericht, könnte auch interessieren.

Harry von Meghan „gerettet“

Harry & Meghan zeigten zuckersüßen Clip von Archie

Meghan: ‚Kate hat mich zum Weinen gebracht‘