Morgen schon könnte Rendi Wagner Geschichte sein

Es gibt schwere Vorwürfe gegen Rendi Wagner.

Die SPÖ ist am Tiefstand, 15 Millionen Schulden und Kündigigungen, bringen die Partei am Rande des Zerfalls.

Und nun diese Vorwürfe:

oe24: Rendi bezahlte 16 Monate SPÖ-Parteisteuer nicht

Ausgerechnet die SPÖ-Chefin kam monatelang der Zahlungsverpflichtung gegenüber ihrer eigenen Partei nicht nach.Jetzt auch das noch! Derzeit läuft es alles andere als rund bei der SPÖ. Da gießen folgende Nachrichten natürlich noch mehr Öl ins Feuer. Wie das “Profil” berichtet, soll ausgerechnet SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner 16 Monate lang die Parteisteuer der SPÖ Wien nicht gezahlt haben. Laut Parteistatut müssen nämlich alle roten Abgeordneten einen prozentuellen Anteil ihres Gehalts an die Partei abtreten. Laut einer Mahnung vom Mai 2019, die dem Blatt vorliegt, soll Rendi im ganzen Jahr 2018 8.500 Euro nicht bezahlt haben. Zählt man die offenen Beträge fürs erste Quartal 2019 hinzu, kommt man auf über 13.000 Euro!

Kronen Zeitung: Interne SPÖ-Revolte tobt: Muss Rendi-Wagner gehen?

Schnabl zu SPÖ-Krise:„Wir sind weder regierungs- noch oppositionsfähig“

27 Mitarbeiter erhielten Kündigung per E-Mail!