ÖAMTC: Zwei Niederösterreicher zu Weihnachten erfolgreich reanimiert

VirajTamakuwala / Pixabay

Christophorus 2 – Nachteinsätze

Heuer flog der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 zum ersten Mal zu Weihnachten auch in der Nacht.
Für zwei Patienten konnte dies wesentlich zur erfolgreichen Reanimation beitragen. Das Christkind hatte ein „gelbes“ Kleid.

Gegen 18:00 Uhr konnte ein 45-jähriger Mann in Michelhausen (Bezirk Tulln) nach einer Herzattacke erfolgreich reanimiert werden. Er wurde von Christophorus 2 mit stabilem Kreislauf ins UKH St. Pölten geflogen.

Am 25. Dezember, wurde gegen 04:00 Uhr ein 56-Jähriger in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) ebenfalls nach einer Herzattacke erfolgreich reanimiert und stabilisiert ins UKH St. Pölten geflogen.

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)