ÖVP: Angriffe von Rendi-Wagner hemmen konstruktive Arbeit

DasWortgewand / Pixabay

Substanzlose Attacken zeigen unglaubwürdige Politik und sind Ausdruck eines schlechten politischen Stils.

Nach wiederholten Angriffen seitens der SPÖ-Vorsitzenden äußert sich Karl Nehammer,Generalsekretär der neuen Volkspartei, klar:„Von Pamela Rendi-Wagner kommen immer die gleichen Worthülsen ohne inhaltliche Substanz.
Es gibt wenig sachliche Kritik. Hinzu kommt, dass immer wieder verbale Entgleisungen von Vertretern der Sozialdemokratie laut werden – dieses Verhalten lehne ich vehement ab“.

Rendi-Wagner betone zwar zuerst oft, sie sei konstruktiv, am nächsten Tag kommen jedoch erneut die gleichen nichtssagenden Attacken. „Das hemmt eine konstruktive Arbeit und zeigt, dass hier unglaubwürdige Politik gemacht wird“, so Nehammer. „Dieser politische Weg ist abzulehnen. Ich plädiere erneut für eine konstruktive Auseinandersetzung und einen sachlichen politischen Stil“, sagt der Generalsekretär abschließend.

Hier ein KURIER Bericht:

Rendi-Wagner wirft ÖVP und FPÖ Spaltung der Gesellschaft vor

Quelle