Pädophile oft nicht Therapierbar und sie suchen selten Hilfe

Foto: pixabay, zib

Verdacht des Missbrauchs: Gesuchter identifiziert

Neue schwere Vorwürfe, Sport und Missbrauch: Nur wenige Medien haben berichtet. Warum? Weil die Justiz zur Gefahr für Journalisten wird und dies immer mehr.

Skandal an der Schule der Fußballstars

Quelle, Zitat, oe24: Wien. Von 2004 bis 2019 soll sich der langjährige Pädagoge einer Wiener Sportschule hauptsächlich an Buben im Alter zwischen elf und 14 Jahren vergangen ­haben. Bekannt wurde die Affäre aber erst durch den Suizid des Verdächtigen vor drei Jahren: Nachdem sich ein Opfer an die Wiener Männerberatung gewandt hatte, ging man gemeinsam zur Polizei. Die Ermittlungen starteten und deckten den monströsen Fall, der noch lange nicht aufgearbeitet ist, nach und nach auf.

Nackt und mit Kondom im Pool unterwegs: Festnahme!

Die Frau verständigte umgehend den Bademeister, der den Mann aufforderte, aus dem Wasser zu kommen. Dieser zog daraufhin seine Badehose wieder an und stieg aus dem Becken. Ansc…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.