Sogar Staranwältin traut der österreichischen Justiz nicht

Justiz
Bild: pixaby, zib

Das spricht schon Bände: Eine Staranwältin sagt: „Traue der österreichischen Justiz nicht“.

„Machen aus unseren Herzen keine Mördergrube“! Das sagt die österreichische Politik. Es zeigt sich wieder einmal, wie viel Diktatur in der österreichischen Justiz verdeckt ist.

Nicht nur zum Schweigen gezwungen, aus jedem Wort können die einem abstrafen wie diese wollen. Es ist ein Skandal, nicht nur der österreichischen Gesetzgebung.

Quelle, Zitat, HEUTE: Der Justiz habe Wagner noch nie vertraut, „und tue das übrigens bis jetzt nicht“, verriet die 58-Jährige. Aus dem Briefwechsel mit Unterweger seien rasch persönliche Besuche geworden. „Wir waren zunächst beide verlegen. Aber er schaffte es schnell, zwischen uns eine extreme Vertrautheit zu erzeugen. Er sprach eher wenig über sich, wollte viel mehr über mich erfahren“, erzählte Astrid Wagner der „Krone“.

Putin droht Österreich: Österreichs Politiker spielen mit dem Feu…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.