Trotz Scheidung ÖVP SPÖ erbitterter Streit

stevepb / Pixabay

Erbitterter Streit  zwischen ÖVP und SPÖ. Dies alles trotz Scheidung.

Gegenseitige Drohung, Vorwürfe von Lügen und Manipulation, sie sind noch lange nicht der Höhepunkt. Auch Drohungen und so weiter stehen im Raum.

oe24: Die ÖVP wirft SPÖ-Chef Christian Kern vor, in der Diskussion um die Arbeitszeit “Unwahrheiten” zu verbreiten.
Kern hatte in der ORF-Sendung “Hohes Haus” gewarnt, auch bestehende Betriebsvereinbarungen könnten von der Gesetzesänderung betroffen sein. ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer sieht in den Aussagen “reine Angstmache”, wie er in einer Aussendung am Sonntag betonte.

Hier mehr dazu: Was kommt als nächstes?

Morgen stehen ja die Streiks der ÖBB am Plan?

Quelle