Unbekannte männliche Leiche aus Wienfluss geborgen

Filio / Pixabay

Am 07.10.2016 bemerkte gegen 06:50 Uhr bei der Kennedybrücke ein Läufer eine männliche Leiche im Wienfluss. Er verständigte umgehend die Polizei, die den Leichnam beim Storchensteg vor weiterem Abtreiben sichern konnte. Kräfte der Wiener Berufsfeuerwehr bargen im Anschluss den Körper. Bei dem Leichnam konnten keinerlei Ausweisdokumente sichergestellt werden, Identitätsabgleiche mit aktuellen Abgängigkeitsanzeigen verliefen bisher erfolglos.

Beschreibung der Leiche:
Männlich, ca. 50 bis 55 Jahre alt, ca. 165 cm groß, Glatze, große Narbe am Oberkörper, gepflegtes Erscheinungsbild.

Die näheren Umstände zu dem Vorfall sind noch unbekannt. Da Fremdverschulden derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, übernahm das Landeskriminalamt Wien die weiteren Ermittlungen. Eine gerichtliche Obduktion wurde angeregt.

Hinweise werden an jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.