Warum kämpfen Tschetschenen für die Russen?

Ukraine Krieg
Foto: pixabay, zib

Wo doch gerade die Russen grausame Kriege gegen dieses Volk der Tschetschenen geführt haben soll?

Wir kennen die Berichte, ebenso wie jetzt von der Ukraine aus den Nachrichten.

Eine mehr als grausame Geschichte ist in Wikipedia festgeschrieben. Die Ukraine hat es damals noch nicht einmal gegeben: Was erwarten sich die Tschetschenen die heute für Russland zu den Waffen greifen und Massaker an der dortigen Zivilbevölkerung anrichten?

Das muss gefragt werden, den noch 1994 spielten die Russen mehr als übel den Tschetschenen mit, siehe auch andere Berichte.

Massaker von Butscha: Erzbischof Lackner tief erschüttert

Vorsitzender der Bischofskonferenz: „Dieses Grauen ist ein Sakrileg, eine himmelschreiende Sünde“

Tief erschüttert über die Bilder aus Butscha hat sich der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, der Salzburger Erzbischof Franz Lackner gezeigt. Die Bilder, die von einem gezielten Massaker an Zivilisten zeugten, seien Ausdruck einer „erschütternden Eskalation“ der Gewalt. „Dieses Grauen ist ein Sakrileg, eine himmelschreiende Sünde“, betonte Erzbischof Lackner in einer Stellungnahme am Montag gegenüber Kathpress. „Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Dieser katastrophale Krieg muss ein Ende haben.“

Weiters rief der Salzburger Erzbischof zum Gebet für die Opfer und für den Frieden auf. …

Quelle
APA-OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschliesslicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders!