Wie die Politik Unternehmer und Arbeitsmoral zerstört

Gastronomie
Alexas_Fotos / Pixabay

Wahnsinn, die Leute wollen nicht mehr und sie können nicht mehr.
Schikane Arbeitsmarkt.

Corona hat so vieles zerstört: Die Gastronomie weint, weil diese keine Arbeitskräfte bekommt. Die Hotellerie und der Tourismus weinen genau so.

„Wir müssen zusperren, finden keine Arbeitskräfte mehr“!

Nun schauen wir einmal genau hin, wie man die Arbeitgeber und Arbeitnehmer bestrafte. Können sie sich nicht mehr an die Wirtin erinnern, die scheinbar schon ausgewandert, ist, die so viel Strafe zahlen musste und deren Kind hungerte: Dies in Österreich. Sie sagte damals: „Ich verlasse Österreich so schnell es geht“!

Zwangstests in Gastbetrieben und hohe Strafen für Betreiber und Angestellte. Gegen das vergessen.

Politik zerstört Wirtschaft:

Gastronomie schwer unter Druck – weitere Verschärfungen der Kontrollen

Gastronomie und Gäste kommen immer mehr unter Druck – viele verzichten auf ihr Gasthaus

Mückstein/Köstinger/Nehammer: Erlass bringt stärkere Kontrolle der 3-G- und 2-G-Regel, Schwerpunkt Gastronomie.

Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in den verschiedenen Bereichen zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt. Umgesetzt wird dies in enger Zusammenarbeit mit der Exekutive. Schwerpunktkontrollen soll es in der Gastronomie, inklusive der Nacht…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.